Mittwoch, 9. September 2015

Meine Blogposts werden immer eigenartiger

Damit mir nicht langweilig wird, habe ich zwei Söhne bekommen. Wenn ich kurz mal auf der Couch einfach nur so rumhänge, ist sofort einer der beiden zur Stelle. Und beschäftigt mich. Und dann wird mir erst richtig langweilig:

Sohn02 steckt vor meinen Augen eine 2 Cent Münze in eine kleine Schatzkiste.

-Mama, rat mal, was da drinnen ist!
-Geld.
-Sag was anderes!
-Eine Maus.
-Ich sag Geld. Ich sau nach. (Der Sohn schaut nach.) Geld ist drinnen! Ich hab gewonnen!

Zwei Sekunden später steckt er die 2 Cent Münze wieder in die Schatzkiste.

-Mama, rat mal, was da drinnen ist!
-Geld.
-Nein, sag ‚eine Maus’!
-Eine Maus.
-Ich sag Geld. Ich sau nach. (Der Sohn schaut nach.) Geld ist drinnen! Ich hab gewonnen!

Zwei Sekunden später steckt er die 2 Cent Münze wieder in die Schatzkiste.

-Mama, rat mal, was da drinnen ist!
-Geld.
-Sag was anderes!
-Was soll ich sagen?
-Eine Maus.
-Eine Maus.
-Ich sag Geld. Ich sau nach. (Der Sohn schaut nach.) Geld ist drinnen! Ich hab gewonnen! Und du weißt gar nix.

*** 

Es ist aber auch verständlich, dass ich nichts mehr weiß, wenn mein Gehirn mit solchen Tätigkeiten zugemüllt wird. Kein Wunder, dass meine Blogposts immer eigenartiger werden. Entschuldigung.


6 Kommentare:

  1. Mein erster Gedanke bei solchen Szenen zuhause ist immer: Wie verpack ich das jetzt in 140 Zeichen bei Twitter?

    AntwortenLöschen
  2. Dein Sohn saut immerhin nach! Meiner sagt den ganzen Tag nur Auuuto - Auddddoooo - Aaaaaauto - Au-toooooooooo

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns wird alles doppelt gesagt: "Bagga, Bagga". "Tecka, Tecka". Natürlich auch "Autut, Autut". Wiederholungen sollen ja helfen. Dann versteht die Mami wenigstens, was gemeint ist ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey du,
    ich bin gerade auf deinen tollen Blog gestossen und bin begeistert! Deshalb bin ich auch gleich mal Leserin bei dir geworden! Liebe Grüße, Petra von Papuer und Tintenwelten

    PS. Wenn du nur was für die Großen suchst klick mal HIER

    AntwortenLöschen
  5. Diese Petra von PapierundTintenwelten ist ja wirklich von jedem Blog begeistert!

    AntwortenLöschen