Mittwoch, 10. Dezember 2014

Und dann noch eine Geschichte

„Und dann aber noch eine Geschichte und noch eine Geschichte und noch eine Geschichte und noch eine Geschichte. Bitte.“

Wer könnte eine aussagekräftigere Rezension über ein Kinderbuch verfassen als ein Kind?

Durch ein Angebot des Rowohlt Verlages haben meine Söhne und ich Bobo Siebenschläfer kennengelernt. Meine Söhne haben ihn aber nicht nur kennen, sondern auch lieben gelernt. Bobo Siebenschläfers neueste Abenteuer führen sie in die Erlebniswelt eines Kleinkindes, in ihre Welt also.

So baut Bobo beispielsweise eine Höhle unter dem Esstisch, geht mit Mama ein Eis kaufen, macht mit beim Kinderturnen, spielt mit Papa in der Badewanne, deckt den Frühstückstisch und feiert mit Freunden seinen Geburtstag. Erwachsenen mag all das unaufregend oder einfallslos erscheinen, Kinder aber können sich sehr gut mit Bobos Erlebnissen identifizieren und dadurch mit ihm eintauchen in seine Abenteuer.




Dieses Buch von Markus Osterwalder ist bereits das zwanzigste aus der Bobo Reihe und enthält sieben in sich abgeschlossene Alltagsgeschichten mit vielen Bildern und kurzen Sätzen. Es ist durch die einfache und kindgerechte Sprache ein Buch für die ganz Kleinen, ist aber auch für meine 3-jährigen Söhne zum Dauerbrenner geworden.

So sitzen wir nun seit Tagen abends mit Bobo am Sofa. Und wenn ich auf meine Ankündigung „Ich lese jetzt die letzte Geschichte vor“ den eingangs genannten Satz höre, freue ich mich, dass wir einen weiteren Schatz im Bücherregal haben, der meinen Kindern Freude am Lesen vermittelt.

Hier gibt´s eine Leseprobe.

(Sponsored post)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen