Dienstag, 12. August 2014

12 von 12 - August 2014

Ferien und 12 von 12 - das passt gut zusammen. Gerne bin ich auch heute wieder dabei, wenn Caro von Draußen nur Kännchen aufruft, den Tagesablauf in zwölf Bildern zu präsentieren.



Et voilà, hier sind unsere 12 Bilder!



eins
Sohn 02 sucht wohl einen Schatz in der Frühstückstasse. Es stellt sich jedoch heraus, dass nur Milch drinnen ist.
Bezüglich des Schnullers im Vordergrund verhandeln wir gerade mit der Schnullerfee. Leider sieht es irgendwie schlecht aus für sie. Sohn 01 möchte sie gerne mal kennenlernen, seinen Schnuller aber nicht hergeben. Sohn 02 hätte als Ersatzgeschenk gerne einen neuen Schnuller.




zwei
Offenbar war die Nacht zu kurz. Nach dem Frühstück wird erst einmal ein Bett gebaut. In der Schachtel war übrigens das Geburtstagsgeschenk für den Mann.




drei
Wir genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages. Die Füße im Bach abkühlen und Steine werfen. Kindheitserinnerungen werden wach. 




vier
Die Himbeeren und Brombeeren am Spielplatz sind reif. Der Mann riskiert beim Pflücken einiges. #Urlaubsgefahren. Die Wespen und Bienen sind gnädig. Den Söhnen schmeckt´s.





fünf
Das sieht nach einer Mutprobe aus...




sechs
Es ist auch eine. Der Kleine klettert das erste Mal auf der Kletterpyramide so hoch hinauf. Mein Sohn! Ja, guckt nur! Ich würde mich das nicht trauen.




sieben
Runter geht´s nicht mehr. Irgendwie sitzt er fest. Jetzt muss ich doch rauf. Ich rette meinen Sohn. Der Mann fotografiert und klatscht begeistert. Hätte es nicht umgekehrt sein sollen?




acht
Haifisch Alarm! Er ist aber auch ein Draufgänger heute.




neun
Eigentlich wollte ich als Nachtisch einen Apfel essen.





zehn
Aber dann kamen der Regen und dieses Nuss-Nougat-Croissant dazwischen.
Der Regen hat Abkühlung mitgebracht und ich muss mich innerlich wärmen.





elf
Im Einkaufszentrum lässt der Mann seine Brille reparieren.
Trotzdem kann er Sohn 01 nicht mehr finden. Wo ist er nur?





zwölf
Die Söhne testen sämtliche Funktionen des Aufzuges im Shopping Center. Er funktioniert. Und ich bin froh, dass das Nuf uns nicht sehen kann.







5 Kommentare:

  1. Deine Kommentare sind der Hammer! :-)

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Bilder, gutes Wetter und einen wahrhaftig mutigen Sohn hast Du!
    Toller Beitrag <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ihr habt aber einen aufregenden Tag gehabt! Und die Entscheidung zugunsten des Croissants kann ich nur unterstützen :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Das schaut nach einem tollen Tag aus, klasse Bilder :-)
    Habe Dich gerade durch Zufall entdeckt und komme gerne wieder.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die netten Kommentare. Ich freue mich sehr.
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen