Freitag, 9. Mai 2014

Muttertag

Muttertag - die Zeit der selbst gebastelten Geschenke. In meinem Büro steht ein ganzes Regal leer nur für die von Kinderhand gemachten Nudelbilder, Teelichteinmachgläser, Tonperlenarmbänder, Häkeltopflappen, Papierfaltblumen und Quastenschlüsselanhänger, die ich im Laufe der nächsten fünfzehn Jahre bekommen werde. Liebevoll werde ich jedem einzelnen Gegenstand einen Platz zuweisen, ihn aufbewahren, jahre-, jahrzehntelang und mich, wenn die Kinder in weiter Zukunft die Nerven eines anderen Menschen strapazieren, an die „ach, so schöne Zeit“ mit ihnen zurückerinnern. So der Plan.

In zwei Tagen ist mein dritter Muttertag in meinem Mamaleben, aber mein

erster, an dem die Feinmotorik meiner Söhne es ihnen endlich erlaubt, mich mit solch einem Erinnerungsstück zu belohnen. In der Krippe haben sie Handabdruckglückwunschkarten gestaltet. Sogar mit Herz. Sogar mit Gedicht. „Liebe Mama,“ und so weiter... Die Karten liegen im Garderobenkörbchen, bereit zum mit nach Hause nehmen. Dankbar stecke ich sie ein, ich habe sie mir schließlich auch schwer verdient. Schnell nach Hause. Dort lege ich die Karten auf den Küchentisch. Sie sollen immerhin ausreichend bewundert werden.

Keine Stunde später kommt mein Mann nach Hause. Der Große schenkt ihm seine selbst gemalte Muttertagskarte, weil der Papa so lieb ist. Die Leihoma kommt zum Spielen. Der Kleine schenkt ihr seine selbst gemalte Muttertagskarte, weil die Leihoma so lieb ist.

Ich gehe wieder mal mit leeren Händen aus und brauche diese auch sofort. Der eine hat die Windeln voll und benötigt obendrein dringend eine Maniküre, der andere hat eine Rotznase und Suppennudeln in den Haaren. Papa und Leihoma möchten helfen. Da wehren meine Kinder energisch ab, gleichzeitig ertönt aus ihren Mündern:

"Nein, das macht die Mama.“




2 Kommentare:

  1. Hallo, ich hab Deinen Blog grad erst entdeckt. Meine Zwillingsjungs sind gerade ein Jahr geworden. Vieles, was Du schreibst, kann ich mir aber schon lebhaft vorstellen. Mir gefällt Dein Stil. Du schreibst sehr humorvoll und bringst Deine Einträge zu einem pointierten Abschluss. Ich werde sicherlich noch öfter vorbeischauen.
    Zwillinge sind was wunderbares! :)
    Lg, Merry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich!
      LG Paula "Mami COOL"

      Löschen